FDP Märkisch-Oderland
Aktuelle Beiträge

Chance für Innovationszentrum Luftfahrt nutzen

In der letzten Kreistagssitzung des Jahres am 7. Dezember gaben die Abgeordneten den Startschuss für die Bewerbung um das Innovationszentrum Luftfahrt (IZL). Am Flugplatz Strausberg, der sich ohnehin dynamisch entwickelt, könnten Hallen für luftfahrtaffine Unternehmen entstehen. Voraussetzung sind allerdings Fördermittel vom Land im Rahmen eines von fünf Zukunftsprojekten entlang des Ostbahnkorridors. Die FDP-Fraktion im Kreistag Märkisch-Oderland unterstützt das Projekt.

Der Kreistag entschied auch über die Übertragung des Schlosses Freienwalde an die Michael-Linckersdorff-Stiftung. Nach jahrelangen z.T. unerfreulichen Diskussionen ist dies eine gute Lösung, um das Erbe Walther Rathenaus zu bewahren. Ungelöst bleibt freilich die Situation des Parks, der nicht mit übertragen wird. Da die Bewerbung des Kreises um die Landesgartenschau keinen Erfolg hatte, fehlen hier die Mittel zur Sanierung.

Dass im nächsten Jahr die Abfallgebühren steigen werden, ist zwar keine gute Nachricht, aber angesichts erheblich steigender Energiekosten (Dieselpreise für die Fahrzeuge, verschärfte Entsorgungsvorschriften) nicht überraschend. Gleichzeitig entschied der Kreistag auch über die Einführung der Biotonne.

Die FDP-Kreistagsfraktion bedankt sich bei allen, die uns im zu Ende gehenden Jahr unterstützt haben und wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern ein frohes und friedliches Weihnachtsfest.

Heiko Krause


11. Dezember 2022

Alle Beiträge Drucken