FDP Märkisch-Oderland
Aktuelle Beiträge

„Wir glauben, dass wir einiges anstoßen konnten“ – Kreistagsfraktion zieht Zwischenbilanz

Mit einer Broschüre zieht die FDP-Fraktion im Kreistag von Märkisch-Oderland eine erste Zwischenbilanz über ihre Arbeit in den Jahren 2019 und 2020.

„Die Broschüre zeigt, welche Anträge, Große und Kleine Anfragen wir seit der Kommunalwahl im Mai 2019 bis Ende 2020 gestellt haben. Wir glauben, dass wir einiges anstoßen konnten“, so Fraktionschef Heiko Krause.

Die Fraktion besteht aus den drei gewählten Abgeordneten Fritz Jäger, Burkhard Miesterfeld und Heiko Krause, sowie den sachkundigen Einwohnern Monique Bewer und Robert Krause.

Heiko Kraue weiter, „leider haben wir als kleine Fraktion nicht in allen Ausschüssen des Kreistags Sitz und Stimme. Wir versuchen aber, auch zu Themen auf dem Laufenden zu bleiben, bei denen wir in den Ausschüssen nicht mitbestimmen können. Zusammen mit unseren Kolleginnen und Kollegen in den Gemeindevertretungen und Stadtverordnetenversammlungen bilden wir eine starke liberale Stimme. Dennoch sind wir auf Informationen aus den Kommunen, aus Verbänden und von einzelnen Bürgerinnen und Bürgern und stehen gern für weitere Informationen
und Anregungen zur Verfügung“.

„Wir werden auch weiterhin liberale Ideen und pragmatische Politik in den Kreistag tragen und mit allen demokratischen Parteien zusammenarbeiten“, so Krause abschließend.

Zur Broschüre gelangen Sie HIER.


1. Februar 2021

Alle Beiträge Drucken