FDP Märkisch-Oderland
Aktuelle Beiträge

Kreistag arbeitet fast 30 Punkte ab – Hans-Viktor Hoffmann in Kreisseniorenrat gewählt

Eine lange Tagesordnung hatte der Kreistag am 17. Juni abzuarbeiten. Corona-bedingt konnte das Gremium längere Zeit nicht zusammenkommen, so dass der Landrat zahlreiche Eilentscheidungen treffen musste, die nun nachträglich bestätigt wurden. So geht es weiter beim Bau der Förderschule mit Schwerpunkt „geistige Entwicklung“ in Neuenhagen, beim Heinitz-Gymnasium in Rüdersdorf und bei der Straße Altwustrow-Zollbrücke. Der Kreis tritt der Interessengemeinschaft Ostbahn und dem Kommunalen Nachbarschaftsforum bei.

Erfreulich ist, dass Hans-Viktor Hoffmann in den Kreisseniorenrat gewählt wurde. Damit ist erstmalig ein Liberaler in diesem Gremium vertreten. Herzlichen Glückwunsch!

Zurück in den Jugendhilfeausschuss geht die Elternbeitragssatzung für die Kindertagespflege. Die Berechnungen der Beiträge müssen überprüft werden, da der Eindruck besteht, dass gerade die unteren Einkommen überproportional belastet werden. Das Ziel unserer Fraktion ist aber, dass frühkindliche Bildung nicht vom Geldbeutel abhängen darf. Deshalb muss hier neu gerechnet werden.

Der Kreistag geht nun in die Sommerpause. Die nächste Sitzung ist am 2. September. Wir als Fraktion sind aber auch im Sommer gern Ansprechpartner für Ihre Anliegen.

Herzliche Grüße
Heiko Krause, Fraktionsvorsitzender


19. Juni 2020

Alle Beiträge Drucken