FDP Märkisch-Oderland
Aktuelle Beiträge

Keine Angst vor Freiheit! – 56. Landeskongress der JuLis Brandenburg in Strausberg

Monique Bewer freut sich, dass die JuLis in Strausberg tagen (Quelle: Sebastian Löser)

Strausberg: Am 16. November 2019 trafen sich die Jungen Liberalen (JuLis) Brandenburg in Strausberg zu ihrem 56. Landeskongress. Neben der Neuwahl des Landesvorstandes standen viele inhaltliche Debatten auf der Tagesordnung.

„Wir freuen uns, dass die JuLis ihren Landeskongress in diesem Jahr in Strausberg abgehalten haben“, so die Ortsvorsitzende Monique Bewer.

In ihrem Grußwort zeigte sie sich erfreut darüber, dass es junge Menschen gibt, die sich politisch engagieren und einbringen. „Es ist so wichtig, dass immer wieder moderne Ansätze und ein jugendlicher frischer Blick in die politische Diskussion gebracht werden, ohne neue Ideen wird es keine Entwicklung geben, das ist ja hinlänglich bekannt“, so Bewer.

Monique Bewer nutze die Gelegenheit und bedankte sich bei den JuLis für die regelmäßige Unterstützung der Arbeit vor Ort, nicht nur im Wahlkampf.

Insbesondere zeigt sie sich erfreut darüber, dass Sebastian Löser als engagiertes Mitglied der JuLis aus Märkisch-Oderland zukünftig seine Erfahrungen im Landesvorstand als Beisitzer für Programmatik einbringen kann. Herzlichen Glückwunsch!

Sebastian Löser wurde einstimmig in den neuen JuLi-Landesvorstand gewählt (Quelle: Sebastian Löser) 


17. November 2019

Alle Beiträge Drucken