FDP Märkisch-Oderland
Aktuelle Beiträge

Generationswechsel

Die letzte öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung in Petershagen/Eggersdorf fand am 16. Mai statt. Wichtigster Beschluss war sicher die Übertragung des Eigentums des Dorfsaales vom  „Dorfsaal e.V.l“ an die Gemeinde und die Verpflichtung der Gemeinde, den Saal als Veranstaltungsort wieder herzurichten. Damit wird der nächste Schritt getan, im Ortskern von Petershagen eine attraktive Location zu entwickeln.

Mit der letzten Sitzung endet auch meine Zeit als Gemeindevertreter. 16 Jahre lang habe ich mich bemüht, meine Heimat Petershagen/Eggersdorf voranzubringen, sie „besser“ zu machen. Die Straßenausbaukonzeption, die Spielplatzsatzung, die Abschaffung der Baumschutzsatzung, der Umzug des Bauhofes, die Kulturstättenkonzeption oder die Verkehrskonzeption waren wesentliche Erfolge, die wir gemeinsam durchsetzen konnten. Ich danke meinen Fraktionskollegen für die gute Zusammenarbeit und den Bürgerinnen und Bürgern für Anregungen und Kritik. Dank auch an die Verwaltung.

Es war sicher nicht immer leicht mit mir. Wer Petershagen/Eggersdorf 2003 mit 2019 vergleicht, wird nicht leugnen können, dass der Ort sich gut entwickelt hat. Anders als es oft in den Medien stand, gab es weniger Streit unter den Gemeindevertretern, sondern eher ein manchmal zähes Ringen mit der Verwaltung.

Nun steht der Generationswechsel an: Mit Nicole Badenius und Monique Bewer hat die FDP zwei engagierte und dynamische Frauen auf die vorderen Listenplätze gesetzt, die liberale Politik weiterführen werden. Sollte ich in den Kreistag einziehen, werde ich natürlich auch dort die Interessen unseres „Doppeldorfes“ im Blick haben. 
 
Herzliche Grüße
Heiko Krause

17. Mai 2019

Alle Beiträge Drucken