FDP Märkisch-Oderland
Aktuelle Beiträge

Aufhebung der Baumschutzsatzung bietet Chance zum Neuanfang

Petershagen/Eggersdorf: Seit über zehn Jahren gab es einen z.T. erbittert geführten Kampf um die Baumschutzsatzung der Gemeinde. Mit dem Beschluss zur Abschaffung durch eine Aufhebungssatzung am 24. Januar 2019 hat die FDP ein „Langzeit-Wahlziel“ erreicht. Wie so oft war es eine recht knappe Entscheidung, die mit 12:9 Stimmen bei einer Enthaltung fiel. Die Bewohner von B-Plan-Gebieten müssen sich dennoch gedulden, denn die über 40 B-Pläne der Gemeinde (kreisweit ein Spitzenplatz) müssen einzeln angefasst werden. Dazu hat die Verwaltung bis zum 31.12.2021 Zeit. Natürlich gilt weiterhin das Bundesnaturschutzgesetz, so dass kein rechtsfreier Raum entsteht. Unsere Nachbargemeinden Altlandsberg oder Fredersdorf-Vogelsdorf zeigen seit langem, dass es auch ohne gängelnde Satzung geht.

Die neue Gemeindevertretung soll sich auch der Frage widmen, wie Anreize für Baumpflanzungen, Begrünungen und den Umbau von Nadelhölzern zu ökologisch wertvolleren Laubhölzern geschaffen werden können. Insofern bietet die Entscheidung auch die Chance zum Neuanfang.

Heiko Krause


28. Januar 2019

Alle Beiträge Drucken