FDP Märkisch-Oderland
Aktuelle Beiträge

FDP Märkisch-Oderland wählt Kreisvorstand

Der FDP-Kreisverband Märkisch-Oderland hat am Wochenende sein Führungsteam neu gewählt. Beim Kreisparteitag in Wriezen wurde der Kreisvorsitzende Robert Krause einstimmig im Amt bestätigt.

Der 35jährige Strausberger erklärte mit Verweis auf die jüngsten Parteieintritte und die Bundestagswahlen im September: „Die Talsohle ist durchschritten und die FDP hinsichtlich Umfragewerte sowie Mitgliederzahlen auch in Märkisch-Oderland im Aufwind.“

In den Kreisvorstand wurden weiterhin Burkhard Baer (Wuschewier) und Mirko Dachroth (Hönow) als Stellvertretende Kreisvorsitzende gewählt. Einstimmig wiedergewählt wurde der langjährige Schatzmeister Christian Siemianowski aus Neuenhagen.

Beisitzer wurden Christine Juschka (Hoppegarten), Sandro Schilder (Fredersdorf-Vogelsdorf) und Fritz Krause-Uhl (Zechin).

Außerdem wurden Rechnungsprüfer und Delegierte zum Landesparteitag gewählt.

Bild: B. Baer, S. Schilder, C. Juschka, F. Krause-Uhl, R. Krause (v.l.n.r.). Nicht auf dem Bild: M. Dachroth und C. Siemianowski.


28. Februar 2017

Alle Beiträge Drucken